Meet BPM4eGov

12. Netzwerktreffen am 22. September 2017

Motto: „Eliminiert die Block Chain das Geschäftsprozessmanagement in der ÖV?“

Frame LeftDie Blockchain ist in aller Munde. Kein IT-Magazin, keine Gesprächsrunde zum Internet von heute oder zur Digitalisierung kommt im Banken-, Versicherungs-, Telco- und IT-Beratungsbereich mehr ohne Erwähnung des Buzzwords der Stunde aus, der Blockchain. Was steckt dahinter und ist denkbar, dass Blockchain-Technologie künftig auch in der öffentlichen Verwaltung und im Rahmen von deren Digitalisierungsstrategien eine Rolle spielt, analog zum früheren E-Government? Guter Rat ist teuer und wie immer bei Hypes oder Buzzwords wird mehr geredet als wirklich umgesetzt in diesem Bereich, auch wenn nicht verschwiegen sei, dass erste Anwendungen in der öffentlichen Verwaltung diskutiert und in Anwendung begriffen sind, wie die untenstehenden Ausführungen zeigen. Der Beitrag zeigt Einsatzmöglichkeiten, aber auch Grenzen auf, welche diese Technologie – aktuell vor allem und grundsätzlich problemlos im Bereich Bitcoin im Einsatz – in der öffentlichen Verwaltung unterliegt.

WEITERLESEN
ANMELDUNG

Jedes mal gibt es wieder ein interessantes, nützliches Thema für unsren Bereich. Die Veranstaltungsart überzeugt. Sehr breites, abwechslungsreiches Programm und genügend Raum für Networking.
Feedback Teilnehmer Netzwerktreffen

11. Netzwerktreffen am 09. September 2016

Motto: „Runter mit den Verwaltungskosten, was bringt BPM?“

Frame LeftDas Hauptziel des 11. Netzwerktreffens – und das gilt für alle Netzwerktreffen – ist der Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den TeilnehmerInnen. So begrüßte Stephan Fischli, ITpearls AG, die TeilnehmerInnen und ReferentInnen.

Der erste Beitrag von Dr. rer. pol. Marcel Egger führte auch gleich in das Thema ein und resümierte: „Alle Vermittlungsstellen haben eine ähnliche Ausgangslage aber unterschiedliche Wirkungen“ und hat sich gefragt, wo die Unterschiede liegen?

 

WEITERLESEN | DOWNLOAD VORTÄGE

11. Netzwerktreffen am 09. September 2016

Motto: Runter mit den Verwaltungskosten, was bringt BPM?

Frame LeftBei der 11. Veranstaltung möchten wir uns mit der Frage „Kostenreduktion in der Öffentlichen Verwaltung, was trägt BPM dazu bei?“ auseinandersetzen. Beginnen werden wir mit zwei Fachvorträgen zu oben genanntem Thema. Anschließend – in ungezwungener Atmosphäre bei einem Frühstück – werden wir das Thema anhand eines Worldcafés gemeinsam mit den TeilnehmerInnen und Referenten diskutieren und Strategien und Lösungen gemeinsam erarbeiten.

WEITERE INFORMATIONEN | ANMELDUNG

10. Netzwerktreffen am 11. September 2015

Frame LeftModelliert ihr noch oder „läuft“ es schon?

Die Vorbereitungen für das 10. Netzwerktreffen laufen bereits. Am 11. September um 9.30Uhr – 12.30 findet die Veranstaltung in gewohnter Manier – spannende Referate inklusive einem zweiten Frühstück – statt.

10. September 2015
9.30-12.30 Uhr

WEITERLESEN | DOWNLOAD VORTRÄGE

9. Netzwerktreffen vom 19. September 2014

Frame LeftWenn Prozesse laufen lernen… Mobile Governance in der Verwaltung

War der Titel des 9. Netzwerktreffens der Initiative BPM4eGov. APPs kennt und nutzt mittlerweile jede/r mit einer Selbstverständlichkeit. Schön und nützlich, leicht zu bedienen, schnell installiert erfreuen Sie sich grösster Beliebtheit.

WEITERLESEN | IMPRESSIONEN | DOWNLOAD VORTRÄGE

Jedes mal gibt es wieder ein interessantes, nützliches Thema für unsren Bereich. Die Veranstaltungsart überzeugt. Sehr breites, abwechslungsreiches Programm und genügend Raum für Networking.
Feedback zum 9. Netzwerktreffen

8. Netzwerktreffen

Frame LeftZum Thema Interne Kontrollsysteme (IKS) fanden sich am 27. September im Wankdorf | Center in Bern bereits zum 8. Mal  mehr als 50 BPM-Experten und -Interessierte ein. Michel Huissoud (Eidgenössische Finanzkontrolle) bot den Auftakt mit seinem inspirierenden und pointierten Vortrag zum Titelthema. Kurz zusammengefasst hat er den Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf den Weg gegeben, wie schwer es aus den verschiedensten Gründen sein kann, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu zu motivieren, die Prozesse einzuhalten. Da können die Geschäftsprozesse und Abläufe noch so gut festgelegt und geplant sein. Wenn Sie nicht eingehalten werden oder die Sinnfrage gestellt werden muss, kann es gerade im Bereich der Finanzkontrolle zu großen Schwierigkeiten kommen.
WEITERLESEN

7. Netzwerktreffen

Premium WordPress Themes

Bereits zum 7. Mal fand das Netzwerktreffen der Initiative BPM4eGov statt. Im Spannungsfeld zwischen Lehre und Praxis bekamen die Teilnehmer aktuelle Themen vom Einblick aus der Lehre „Rekonfiguration statt Fusionen von Gemeinden“, der Umsetzung von Prozessmanagement anhand eines ganz praktischen Beispiels, über einen Einblick aus dem Nachbarland Deutschland, bis zum Nutzen – eher schon Forderung – einer eGovernment Cloud, präsentiert.

WEITERLESEN

6. Netzwerktreffen

Premium WordPress Themes

Unter dem Motto „Quo Vadis BPM? Trends und Praxis in der öffentlichen Verwaltung“ fand am 16. September in gewohnter Manier im Wankdorf | Center das 6. Netzwerktreffen der Initiative BPM4eGov statt.
Interssante und spannende Vorträge von Prof. Dr. Knut Hinkelmann, Fachhochschule Nordwestschweiz, zum Thema „Wissensarbeit in Geschäftsprozessen: Flexibilität und Agilität im Prozessmanagement“ und von Dr. Cop, Interact Consuling AG über „Steuerverwaltungen: Geschäftsprozessmanagement zwischen Verzicht und Wunsch nach Vollständigkeit“…
WEITERLESEN